ausrufezeichen„WurfREIF“

Kinder, Jugendliche und Erwachsenen (10 – 99 Jahre) 
Dozent: Michael Walta
Jonglieren lernen für Fortgelaufene… Nichts für blutige Anfänger – hier solltet Ihr auf jeden Fall schon etwas Erfahrung im Jonglieren mitbringen. In diesem Workshop erlernt Ihr die fortgeschrittene Kunst des Jonglierens. Angefangen mit dem Jonglieren von Bällen und Keulen. Weiter geht’s zum Beispiel mit den Zigarrenkisten und das Jonglieren auf dem Rolla-Bolla… Also, nichts für schwache Nerven!


 

ausrufezeichen„WurfREICH“

Jonglierworkshop für Kinder und Jugendliche (6 – 14 Jahre)
Dozent: Linnert Hoffmeyer
Dies ist der Einstieg in die Kunst der Jonglage. Anfänger sind willkommen, man braucht keine Vorerfahrung. Im kleinen Jonglierworkshop geht es hauptsächlich um die Ball-, Tücher- und Tellerjonglage. Der Workshop „Jonglage XXL“ umfasst zusätzlich ein „größeres“ Requisit. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zusätzliches Material anzutesten. Auch bei diesen beiden Workshops wird mit professionellen Requisiten gearbeitet, welche in den Besitz des Teilnehmers übergehen.


 

ausrufezeichen„Das kleine und das große Extra“

Die Teilnahme an einem der oben genannten Workshops berechtigt zum Nutzen beider Extras. Es wird jeden Monat einen Übungsnachmittag geben, an dem die Routinen verfeinert, Fragen gestellt oder neue Kunststücke erlernt werden können. Hierfür wird eine geringe Teilnehmergebühr erhoben. Zudem sind monatliche Shows geplant, nach einem ähnlichen Prinzip der „Open Stage“, bei dem der Eintrittspreis der Zuschauer anteilig, als Gutschein/Gutschrift für Zauberrequisiten an die auftretenden Künstler übergeht.